Florian Weber

Jahrgang 1976. Florian Weber studierte Politikwissenschaften in München und machte den Abschluss als Magister. Schon während seines Studiums sammelte er erste journalistische Erfahrungen als Redakteur, Reporter und Moderator bei verschiedenen Radio- und TV-Formaten.

Fernsehen

seit 2016
„Ich trage einen großen Namen“, Rateteam, SWR
seit 2014
„Landesschau Baden-Württemberg“, SWR
seit 2012
"Meister des Alltags", SWR-Fernsehen
seit 2009
"ARD-Buffet", ARD
2015
"SWR4 Blechduell", SWR
2014
"Vier in einem Boot", Moderation, SWR
2012
"Die Kandidaten der Goldenen Henne", Moderation, MDR-Fernsehen
2012
"Mach-dich-ran"-Show, Live-Moderation, MDR
2011
"Die Wies´n Champions", Bayerisches Fernsehen
2010-2011
"Wer zeigt´s wem?", SWR-Fernsehen
2009-2011
"Das Duell im ERSTEN", ARD
2010
"Wer hat´s gesehen?", NDR
2010
"Take me out!", Bayerisches Fernsehen
2008-2010
"Top-Flops", NDR, HR & RBB
2008-2010
"Mein Nachmittag", NDR
2009
"Was verdient der Norden?", NDR
2007
"Frühling live im Norden", NDR
2004-2007
"Wombaz", ZDF

Radio

1996-2006
Moderator und Redakteur für die Radiosender M94,5, Radio Energy, B5aktuell, dasding, SWR3, n-Joy und NDR2.

Event (Auszug)

  • Audi
  • Sofitel München
  • Ideen-Expo
  • Wolfsburg AG
  • Familienministerium NRW
  • Doosan
  • e-Plus
  • Lucent Technologies
  • ARD, das ERSTE

Außerdem …

… ist Florian Weber ein Naturbursche. Sein Hobby sind die Berge. Ob zu Fuß, beim Klettern, mit dem Mountainbike oder den Ski – Florian Weber ist gerne draußen unterwegs. Florian Weber engagiert sich zudem für die „Stiftung NCL" (www.ncl-stiftung.de), einer gemeinnützigen Einrichtung gegen die Stoffwechselkrankheit NCL, die speziell bei Kindern verbreitet ist.

Fremdsprache(n): Englisch

Webseite: www.florianweber.com
Facebook: Florian-Weber-1463970180553851