Marcus Werner

Jahrgang 1974. Nach der Hochschulreife studierte er Rechtswissenschaften und schloss sein Studium im Jahr 1999 mit dem juristischem Staatsexamen ab. Während des Studiums absolvierte er Praktika bei verschiedenen Radio- und Fernsehsendern wie z.B. SWF 1, ZDF und Super RTL. Von 2001 bis 2002 nahm er an einer Volontariats-Seminarreihe bei der "Adolf-Grimme-Akademie" teil, in deren Rahmen er eine Moderatoren-Ausbildung absolvierte. Seit 2010 ist er außerdem Dozent für Moderation und Moderationstechniken an der Fachhochschule Fresenius in Köln.

Fernsehen

seit 2009
"Lokalzeit OWL aktuell", Moderator, WDR Bielefeld
2011
"Süß & lecker", Moderator, WDR
2009-2011
"Spielegalaxie", Moderator, NICK
2008
"Weltbeschützer", Moderator, NICK
2006
"Sat.1 am Mittag", Co-Moderator und Reporter
2005
Fernsehspots für die Aktion "Sei G.e.r.a.d.e", gegen Gewalt an Schulen, Super RTL
2004-2006
"WOW-Die Entdeckerzone", Kinder-Wissenschafts-Show, Moderation/ Redaktion, Super RTL

Event (Auszug)

  • "Schüleridee des Jahres", Stiftung Partner für Schulen NRW
  • "Energie! Entdecke was die Welt bewegt!", Leipziger Buchmesse
  • "Starke Typen" - Veranstaltungen gegen Gewalt an Schulen
  • Bundesfamilienministerium
  • "WOW-Schultour", Super RTL
  • "TOGGO Tour", Super RTL

Musik (Auszug)

2006
Super RTL Charity-Single "My wish for Christmas", gesungen u.a. von Marcus Werner mit Zusatzmaterial, wie eine von ihm gelesene Weihnachtsgeschichte

Veröffentlichungen (Auszug)

seit 2013
wöchentliche Kolumne "Werner knallhart" in der WirtschaftsWoche Online
2012
"Mit einem Schlag", Rowohlt-Verlag
2010
"Deutschland: sehr gut.", Fackelträger
2009
"Ein Joghurt namens Annika", Rowohlt Verlag
2008
"Warten auf die Beinhaare - Eine irgendwie überhaupt nicht richtig verrückte Jugend ", Rowohlt Verlag
2008
"Warten auf die Beinhaare - Eine irgendwie überhaupt nicht richtig verrückte Jugend ", Hörbuch-Sprecher, Mattscheibe Media
2008
"Die schönsten Märchen aus Europa", Hörbuch-Sprecher, Mattscheibe Media

Außerdem …

… gewann Marcus Werner 2003 den "Eyes & Ears Award" für die Entwicklung der "BundesCartoonWahl". Zudem arbeitete er von 2000 bis 2005 als TV-Sprecher, Redakteur, Programmplaner und Leiter der Programmentwicklung für den Sender Super RTL.

Fremdsprache(n): Englisch, Französisch (Grundkenntnisse), Schwedisch (Grundkenntnisse)

Webseite: www.marcuswerner3000.de